Monatsarchive: Oktober 2015

Dr. Alfons Pröbstl auf der Flucht erschossen

Auf der Flucht erschossen, das ist die berühmt berüchtigte Floskel, mit der man – nicht nur zur Nazizeit – Morde an Unliebsamen kaschiert hat. Eleganter hat das manchmal (Betonung auf manchmal) die katholische Kirche gemacht. Wer dieser Institution nicht gepasst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Qualitätspresse, Schnüffelstaat | Verschlagwortet mit , | 32 Kommentare

Anne Will Merkel?

Ein Highlight unseres Qualitätsjournalismus war gestern in Form von „Anne Will darf Mutti was fragen“ zu bewundern. Vom vielen Kopfschütteln tut mir heute Morgen der Nacken weh. Wer sich so richtig den Ekel holen will, der liest diese Schlagzeile vom … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Neokapitalismus | 26 Kommentare

Flüchtlingskrise (fast) gelöst!

Flüchtlinge? Kein Problem. Wir schaffen das, denn wir sind auf dem richtigen Weg. Wenn der Erdogan in Brüssel hofiert wird und die Drecksarbeit des Friedensnobelpreisträgers EU an die Türkei outgesourced wird, dann ist das der erste Schritt in die richtige Richtung. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arabische Welt, Kriegstreiberei, Neokapitalismus, Qualitätspolitik, Syrien | Verschlagwortet mit | 52 Kommentare