Archiv der Kategorie: Flüchtlinge

Ein wehmütiger und ausblickender Rückblick

Denke gut, Rede gut, Handle gut Als ich vor fast zehn Jahren mit dem Bloggen anfing, stand oben rechts der kategorische Imperativ von Immanuel Kant – so als Leitmotiv des Blogs und als symbolischer Auftrag der Aufklärung verpflichtet zu sein: „Handle so, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Flüchtlinge, Kirchenkram, Kriegstreiberei, Migranten, PoC (Politisch Korrektes), Putin-Bashing, Qualitätspolitik, Qualitätspresse, Schnüffelstaat, Syrien, Ukraine | Verschlagwortet mit | 93 Kommentare

Tagesschau demnächst nur noch arabisch

Alle, die die Reeducation noch in Erinnerung haben, wissen, dass das deutsche Volk aus Massenmördern auf Bewährung besteht, wie Dirk Pohlmann hier treffend analysiert hat. Dieser geschichtliche Makel wächst nie raus und mich interessiert, was die vielen Ermittler und Naziforscher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arabische Welt, Flüchtlinge, Migranten | Verschlagwortet mit , | 46 Kommentare

Von Nafris, Wafris und Zafris

Das Ministerium für Betroffenheit und Bestürzung gibt bekannt: An Silvester ist es in Köln zu einer tragischen Entgleisung gekommen. Die verbal Schwerstverletzten sind noch in psychologischer Behandlung. Alle Couchen der kölschen Praxen sind teilweise doppelt und dreifach belegt. Manche, der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arabische Welt, Flüchtlinge, Qualitätspresse | Verschlagwortet mit , , , , | 83 Kommentare

Neues Genre: Der Flüchtlingsfilm

Die Mächtigen wollen das Volk so erziehen, wie es sein muss, damit es keinen Ärger macht. Das heißt, die Bevölkerung (früher hieß es noch Volk, aber das ist mittlerweile das böse V-Wort, weil es angeblich auch von Adolf Hitler benutzt wurde) soll so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Flüchtlinge, Qualitätspolitik | Verschlagwortet mit , , , | 78 Kommentare

Das Heuchelmeter zeigt 100% an

Mal eine Frage an meine geschätzten Leser: Ist Euch ein Fall bekannt, dass man für jemanden, der Selbstmord begangen hat, ein Kondolenzbuch aufgelegt hat? Mir nicht, aber ich bin ja nicht die Richtschnur. Über die vorschnelle verbale Inkontinenz der Spitzenpolitikerin Katrin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arabische Welt, Flüchtlinge, Kirchenkram, Migranten | Verschlagwortet mit , , , , , , | 62 Kommentare

Seeräuberpistolen und -garn vom Mittelmeer

Die großen Wohltäter, die Tag für Tag hilflose Schutzsuchende aus dem Mittelmeer fischen, betrachte ich als letztes Glied einer Schlepperaktion, die illegale Einreise in die EU ermöglicht. Andere mögen das anders sehen. Weshalb das so ist, habe ich in den folgenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Flüchtlinge, Qualitätspolitik | Verschlagwortet mit , , , | 56 Kommentare

Werden wir Kalkutta?

„Wer Kalkutta aufnimmt, rettet nicht Kalkutta, sondern wird Kalkutta“. Dieses Zitat, oder in Abwandlungen, wird Peter Scholl-Latour zugeschrieben. Eine verlässliche Quelle habe ich nicht gefunden; ist aber im Prinzip egal. Was uns das sagen will? Wir retten die Welt nicht, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Flüchtlinge, Qualitätspolitik | Verschlagwortet mit , , , | 118 Kommentare

Aras der Syrer und der kleine Akif

Dieser Titel ist nicht eine Geschichte der Scheherazade, die sie vergessen hat, dem Schahriyâr in der tausendundzweiten Nacht zu erzählen, sondern eine Philippika des türkischstämmigen Akif Pirinçci, der beim Mainstream unten durch ist, weil er als „Redner bei rechtspopulistisch und islamfeindlich ausgerichteten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arabische Welt, Flüchtlinge, Qualitätspolitik, Syrien | Verschlagwortet mit , | 45 Kommentare

Schönes Wetter vor Libyens Küste

Am Sonntag war wieder Hochbetrieb vor Libyens Küste. Sieben Retterboote lagen außerhalb der 12-Meilenzone und warteten auf Kundschaft. Mich wundert, dass die sich nicht schon gegenseitig in den Bug gefahren sind, aber das nur am Rande. Bei solchem Wetter – das wissen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Flüchtlinge, Migranten | Verschlagwortet mit , , , | 49 Kommentare

Luxembourger Ergüsse

Im allgemeinen geht das Luxemburgisch – oder dessen Tonfall – angenehm ins Ohr. Deshalb liebt der Durchschnittsdeutsche den derzeitigen Kommissionspräsidenten Juncker so sehr und wenn er etwas getrunken hat ist er sogar noch lustig. Der Außenminister Asselborn ist nicht ganz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Flüchtlinge, Qualitätspolitik, Qualitätspresse | Verschlagwortet mit , | 68 Kommentare