Archiv der Kategorie: Arabische Welt

Täglich 19 Uhr Propagandaschau gucken!

Auf der einen Seite sollte man informiert sein, damit man weiß, was den Leuten so untergejubelt wird, auf der anderen Seite steigt das Zornesbarometer gewaltig an, wenn man den Stuss sieht, der von dem zwangsfinanzierten ÖR täglich ausgekippt wird. Unerträglich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arabische Welt, Kriegstreiberei, Qualitätspresse, Syrien | Verschlagwortet mit , , | 63 Kommentare

Tagesschau demnächst nur noch arabisch

Alle, die die Reeducation noch in Erinnerung haben, wissen, dass das deutsche Volk aus Massenmördern auf Bewährung besteht, wie Dirk Pohlmann hier treffend analysiert hat. Dieser geschichtliche Makel wächst nie raus und mich interessiert, was die vielen Ermittler und Naziforscher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arabische Welt, Flüchtlinge, Migranten | Verschlagwortet mit , | 46 Kommentare

Von Nafris, Wafris und Zafris

Das Ministerium für Betroffenheit und Bestürzung gibt bekannt: An Silvester ist es in Köln zu einer tragischen Entgleisung gekommen. Die verbal Schwerstverletzten sind noch in psychologischer Behandlung. Alle Couchen der kölschen Praxen sind teilweise doppelt und dreifach belegt. Manche, der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arabische Welt, Flüchtlinge, Qualitätspresse | Verschlagwortet mit , , , , | 83 Kommentare

Weihnachtswunsch

Ginge das nicht, dass die ganzen Schranzen einfach mal das Maul halten? Muss ich mir den Stegner antun? Das Ministerium für Betroffenheit und Bestürzung soll in die Weihnachtsferien fahren. Wir kommen auch alleine zurecht. Wir wissen alle, dass dies ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arabische Welt, Kirchenkram | Verschlagwortet mit , | 81 Kommentare

Adopt – bloß nicht – a Revolution!

Fast wäre mir eine Klitzekleinigkeit durchgerutscht, aber in einer Zuschrift bei Gellermanns Rationalgalerie zu der Blindendemonstration wurde darauf hingewiesen: Die Transparente kamen von der sehr merkwürdigen Organisation Adopt a Revolution. Als altlinker Romantiker klingt das auf den ersten Blick gut, aber auf den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arabische Welt, Qualitätspolitik, Qualitätspresse, Syrien | Verschlagwortet mit , , , | 65 Kommentare

Das Heuchelmeter zeigt 100% an

Mal eine Frage an meine geschätzten Leser: Ist Euch ein Fall bekannt, dass man für jemanden, der Selbstmord begangen hat, ein Kondolenzbuch aufgelegt hat? Mir nicht, aber ich bin ja nicht die Richtschnur. Über die vorschnelle verbale Inkontinenz der Spitzenpolitikerin Katrin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arabische Welt, Flüchtlinge, Kirchenkram, Migranten | Verschlagwortet mit , , , , , , | 62 Kommentare

Aras der Syrer und der kleine Akif

Dieser Titel ist nicht eine Geschichte der Scheherazade, die sie vergessen hat, dem Schahriyâr in der tausendundzweiten Nacht zu erzählen, sondern eine Philippika des türkischstämmigen Akif Pirinçci, der beim Mainstream unten durch ist, weil er als „Redner bei rechtspopulistisch und islamfeindlich ausgerichteten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arabische Welt, Flüchtlinge, Qualitätspolitik, Syrien | Verschlagwortet mit , | 45 Kommentare

Kim, Aylan, Omran oder die Pornografie der Gewalt

Das Bild der vorm Napalm fliehenden Kim Phúc hatte einst die Stimmung gegen die Amerikaner negativ beeinflusst. Das darf sich natürlich nicht wiederholen. Deshalb nehmen die Amerikaner nur noch die Reporter mit, die Gewähr bieten, nichts Falsches zu berichten. Fachbegriff: eingebetteter Journalismus. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arabische Welt, Kirchenkram, Qualitätspolitik, Qualitätspresse, Syrien | Verschlagwortet mit , , | 72 Kommentare

Dümmer geht’s nümmer!

Man liest ja viel Gutes und viel Käse bis der Tag vorbei ist. Da ich fast nichts anderes mache, lese ich eben viel Käse und da ist mir dieser Artikel aufgefallen, der die „mur de fromage“ gewaltig durchbricht. Allein die lyrische … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arabische Welt, Qualitätspresse, Syrien | Verschlagwortet mit | 62 Kommentare

BILD-Zeitungsniveau beim altenmann

Ich liebe das feinziselierte Wort von Michael Klonovsky. Seine „acta diurna“ – klugscheißerisch für tägliches Nachrichtenbulletin – gehört zur alltäglichen Lektüre. Seine Aphorismen sind manchmal kompliziert gedrechselt und als ich manche davon in Fatzebuck wiedergegeben habe (mit nur dem Hinweis, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arabische Welt | Verschlagwortet mit | 102 Kommentare