Archiv der Kategorie: Kriegstreiberei

Dummheit kann man nicht wegstudieren

Dumm darf man sein, aber nicht frech. An diesen Spruch aus Kindertagen fühlte ich mich erinnert, als ich das Schreiben eines Dr. Gerhard Bronners las, der Mitglied im SWR Rundfunkrat ist. Er antwortet auf eine Programmbeschwerde von Volker Bräutigam und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kriegstreiberei, Qualitätspresse, Syrien | Verschlagwortet mit , , , , | 41 Kommentare

Ab jetzt raucht der Colt

Elf Tage nach dem Giftgaseinsatz in Khan Sheikhun ist die weltpolitische Lage klarer geworden. Die Faktenlage ist schnell und klar von Prof. Günther Meyer beschrieben. Jeder der das anders sieht, ist entweder ein Bellizist, dem der schon ewig währende Frieden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kriegstreiberei, Qualitätspolitik, Syrien, Ukraine | Verschlagwortet mit , , , | 76 Kommentare

Warum ich für Trump bin – nee war.

„In dieser Nacht, irgendwo in Rakka, lächelt Abu Bakr Baghdadi und flüstert: ,Danke, Uncle Sam. Ich wusste, dass Du zur Hilfe kommen würdest’“, so Eisa Ali. Um mit einer riesigen Militärmaschinerie ein kleines Land anzugreifen, muss man kein Held sein – Maulheld … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kriegstreiberei, Syrien | Verschlagwortet mit , , | 127 Kommentare

Ein wehmütiger und ausblickender Rückblick

Denke gut, Rede gut, Handle gut Als ich vor fast zehn Jahren mit dem Bloggen anfing, stand oben rechts der kategorische Imperativ von Immanuel Kant – so als Leitmotiv des Blogs und als symbolischer Auftrag der Aufklärung verpflichtet zu sein: „Handle so, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Flüchtlinge, Kirchenkram, Kriegstreiberei, Migranten, PoC (Politisch Korrektes), Putin-Bashing, Qualitätspolitik, Qualitätspresse, Schnüffelstaat, Syrien, Ukraine | Verschlagwortet mit | 115 Kommentare

Täglich 19 Uhr Propagandaschau gucken!

Auf der einen Seite sollte man informiert sein, damit man weiß, was den Leuten so untergejubelt wird, auf der anderen Seite steigt das Zornesbarometer gewaltig an, wenn man den Stuss sieht, der von dem zwangsfinanzierten ÖR täglich ausgekippt wird. Unerträglich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arabische Welt, Kriegstreiberei, Qualitätspresse, Syrien | Verschlagwortet mit , , | 63 Kommentare

Blinde Schriftsteller demonstrieren gegen Russland

„Befreit Syrien von Assad und Putin“ steht auf einem Plakat. „Ich bin vor allem hier, weil ich Wut und Frust spüre“, sagt die 25-Jährige Linda Mattes. Ich kenne diese Linda Mattes nicht, aber wie viele, die zu dieser Demo gekommen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kriegstreiberei, Putin-Bashing, Syrien | Verschlagwortet mit , , , | 53 Kommentare

Anne Will’scher Sonntagstalg

Man könnte sich ja die Talg-Shows total schenken, denn sie sind ja ausschließlich dazu da, die Einfältigen in ihrer Einfältigkeit zu bestärken, ohne dass die Einfältigen merken, dass sie einfältig sind. Wer hat überhaupt mal einen Auftritt der Präsidentendarstellerbewerber Trump oder Clinton … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kriegstreiberei, Qualitätspolitik | Verschlagwortet mit , | 25 Kommentare

Mitmachen beim großen Terror-Quiz!

Heute starten wir mal mit einem Quiz. Was haben die folgenden militärischen Einheiten gemeinsam? 13th Division (Forqat 13) 101st Division Infantry (Forqat 101 Masha’a) Knights of Justice Brigade (Liwa’ Fursan al-Haqq) Falcons of the Mountain Brigade (Liwa’ Suqour al-Jabal) Army … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kriegstreiberei, Qualitätspolitik, Qualitätspresse, Syrien | Verschlagwortet mit , , , | 42 Kommentare

Generäle mögen in der Hölle schmoren

Fast in jeder Stadt gibt es sie noch, die Moltke-, Gneisenau- und andere Straßen, die nach den dem adeligen Pack (hier stimmt es mal) benannt sind, die in Deutschlands letztem gewonnenen Krieg die Generalität stellten. Hier sind sie alle auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kriegstreiberei, Qualitätspolitik | Verschlagwortet mit , | 44 Kommentare

… als ob ich es geahnt hätte

Würzburger S-Bahn: Sondermeldung ard. Der Eindruck entsteht, Amoklauf mit vielen Toten. Auftritt des bayrischen Qualitätspolitikers, dessen Name mir leider immer entfällt: eine Schwer- und eine Leichtverletzte. Mein erster Gedanke: war bestimmt ein Kulturbereicherer. Täter wurde erschossen. Dann die Meldung, dass es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kriegstreiberei, Qualitätspolitik, Qualitätspresse | Verschlagwortet mit , , , | 118 Kommentare