Archiv der Kategorie: Qualitätspolitik

Wählen bis der Arzt kommt?

Alle fallen über den armen Christian her, der quasi im Handstreich die schönen Spielchen unserer Qualitätsmedien versaut hat und jetzt schuld daran ist, dass der Hunzingerfreund und Bonusmeilenexperte nicht im Tesla mit Ministerstander zu wichtigen Terminen gefahren wird. Wer die Marionetta … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Flüchtlinge, Migranten, Qualitätspolitik, Qualitätspresse | Verschlagwortet mit , | 13 Kommentare

Die Religionsfalle ist zugeschnappt

Die Gemeinschaft der mehrheitlich Scheinheiligen (manche nennen das “Bundestag”) hat verhindert, dass das, in der Geschäftsordnung des Bundestages verankerte Recht auf einen Vizepräsidenten für jede Fraktion, mit Füßen getreten wurde. Erbärmlicherweise auch mit den (fehlenden) Stimmen der Linksfraktion, die 2006 diese demütigende Prozedur (damals mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kirchenkram, Qualitätspolitik, Qualitätspresse | Verschlagwortet mit , , | 59 Kommentare

Kann dieses Links-Rechts-Gesabbel nicht mal enden?

Heute mache ich es mir ganz leicht und paste (oder wie heißt das, wenn man eine Doktorarbeit schreibt und doch nicht selbst schreibt?) einen Leserbrief, den ich bei Telepolis zum Artikel Den Rechten nicht in die Falle gehen gefunden habe. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kirchenkram, PoC (Politisch Korrektes), Qualitätspolitik | Verschlagwortet mit , , | 63 Kommentare

Deutschland: Vom Gottes- zum Götterstaat

Es ist schon armselig, wenn man den Umgang der Altparlamentarier mit den “Neuen” sieht. Erbärmlich, dass die ehemaligen “Neuen” sich genau so mies verhalten, wie ehemals die “Ganzalten” sich gegenüber den jetzt “Neualten” verhalten haben. Damals wurde der Lothar Bisky gegrillt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arabische Welt, Kirchenkram, Qualitätspolitik | Verschlagwortet mit , , , , | 47 Kommentare

Lasst uns ihre Bücher verbrennen!

Wie wäre es mal wieder mit einer öffentlichen Bücherverbrennung? Was am 10. Mai 1933 auf dem Opernplatz in Berlin richtig war, könnte nächstes Jahr – zum 85. Jahrestag – nicht verkehrt sein. Das Volk muss geschützt werden von Werken, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter PoC (Politisch Korrektes), Qualitätspolitik, Qualitätspresse, Schnüffelstaat | Verschlagwortet mit , , , , , | 87 Kommentare

Von Demokraten, Arschlöchern und Fressehauern

Die Wahl ist rum und das Wahlergebnis verspricht, dass alles so weiter geht, wie bisher. Allerdings nur geschäftsführend (als ob Frau Raute vorher etwas anderes gemacht hätte). Alle Minister bleiben im Amt und so können wir auch ohne Bundeskanzlerinnenwahl in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Qualitätspolitik, Qualitätspresse | Verschlagwortet mit , , | 97 Kommentare

Putin greift an

Liebe Leser! Glaubt nicht, was die Medien erzählen. Wie ich soeben erfahren habe, startet in wenigen Minuten der Cyberangriff von Putin. Frau Merkel verliert nochmals 20 Prozent und Chulz wird doch noch Bundeskanzler! Ehrlich!

Veröffentlicht unter Qualitätspolitik | Verschlagwortet mit , | 44 Kommentare

Mein Wahlaufruf mit Outing

Weil ich es satt habe, dass es nur noch eine Weltmeinung gibt und diese von Brexit-Gegnern, Flüchtlingsjublern, Clinton- und Obamanachtrauernden, Macrönchenliebenden, Weltrettenden, permanent gegen Rechtskämpfenden, … (wird bei Bedarf erweitert), mit einer absolut fehlenden Toleranz gegen Andersdenkende, mit großer Penetranz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Flüchtlinge, Migranten, PoC (Politisch Korrektes), Qualitätspolitik, Qualitätspresse | Verschlagwortet mit , , , | 165 Kommentare

Wahlrecht für Neunjährige!

Mit 32 Jahren Mutter, da gehört Frau ja nicht zu den Spätgebärenden. In diesem Alter könnte man eigentlich noch erwarten, dass Kinder “normal” erzogen werden und die Mutter noch nicht zu den Helikopter-Eltern gehört, die pädagogische Flurschäden anrichten. Denkt man – und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Qualitätspolitik, Qualitätspresse | Verschlagwortet mit , , | 43 Kommentare

Nürnberg bleibt Stadt der Reichsparteitage

“Mochte München sich als “Hauptstadt der Bewegung” fühlen – Nürnberg, so die Hoffnung der dortigen Stadtväter, werde im gerade ausgerufenen “Tausendjährigen Reich” der Nationalsozialisten zur Stadt der NSDAP-Parteitage werden.” schreibt der SPIEGEL. Damals war man dort schon früh dabei, sich bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter PoC (Politisch Korrektes), Qualitätspolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 75 Kommentare