Archiv der Kategorie: Qualitätspolitik

Der neue europäische Gott in Frankreich

Die Großartigkeit französischer Präsidenten ist mit Charles de Gaulle personifiziert. Dieser alte Reaktionär hat Deutschland nach dem Krieg aus der Schmuddelecke geholt und den Weg geebnet, dass die missbrauchte Identität – andere sagen Nationalstolz – in einem „Europa“ heilen konnte. So wurde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neokapitalismus, Qualitätspolitik | Verschlagwortet mit , , , , | 134 Kommentare

Das leise Bellen von van Bellen

Damit hat der österreichische Bundespräsident van Bellen die Herzen unserer Gutmeinenden im Sturm erobert. Klare Kante, kein Rumgeschwuchtel. Präsidentiell könnte man ja das Großdeutsche Reich wieder einführen. Van Bellen übernimmt die innenpolitischen Aufgaben und der Steinmeier die Außenpolitik, denn er ist ja … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Flüchtlinge, Migranten, PoC (Politisch Korrektes), Qualitätspolitik | Verschlagwortet mit , , | 186 Kommentare

Vive la Trance!!

Endlich, endlich, darauf haben Mainstream, die Blockparteien und alle guten Menschen, die es mit den anderen Menschen, die (noch) nicht hier leben, so gut meinen, lange gewartet. Die Franzosen haben – Gott sei Dank – so gewählt, wie Frau Merkel, Herr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Qualitätspolitik | Verschlagwortet mit , | 62 Kommentare

Kindesmissbrauch zu Propagandazwecken

Leider habe ich kein Urheberrecht für das von mir beanstandete Bild, aber es ging durch die Medien und ist unter dem Hashtag #keinkakaofuernazis zu finden und auf ihrem Facebookaccount kann man die Peinlichkeit in Wort und Bild bewundern. Es macht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Qualitätspolitik | Verschlagwortet mit , , | 22 Kommentare

Intoleranz, als breites Zeichen gegen Intoleranz

Nicht umsonst steht rechts oben auf meiner Seite ein Zitat von Norbert Bolz: Wer widerspricht, wird nicht widerlegt, sondern zum Schweigen gebracht. Ich hätte auch etwas von Orwell zitieren können: Falls Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann bedeutet sie das Recht darauf, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter PoC (Politisch Korrektes), Qualitätspolitik | Verschlagwortet mit , , , | 93 Kommentare

Ab jetzt raucht der Colt

Elf Tage nach dem Giftgaseinsatz in Khan Sheikhun ist die weltpolitische Lage klarer geworden. Die Faktenlage ist schnell und klar von Prof. Günther Meyer beschrieben. Jeder der das anders sieht, ist entweder ein Bellizist, dem der schon ewig währende Frieden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kriegstreiberei, Qualitätspolitik, Syrien, Ukraine | Verschlagwortet mit , , , | 76 Kommentare

Ende vorm Schrecken

Ich könnte heulen. Wieder verlässt ein geistreicher Denker und Kommentator unserer wirren Zeit die Bloggerszene. Mein Bloggerfreund Dr. Konrad Kustos wirft das Handtuch. Seine Website Chaos mit System wird keine Geistesblitze mehr senden. Ich bitte jetzt um eine Gedenkminute und lest diesen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Qualitätspolitik, Schnüffelstaat | Verschlagwortet mit , | 71 Kommentare

America First – Germany Last

Stell Dir vor, der Betrieb, bei dem Du beschäftigt bist, bekommt einen neuen Chef und in seiner Antrittsrede betont dieser, dass er sich vorzugsweise darum kümmern werde, dass es den Konkurrenzbetrieben gut gehe. Die Belegschaft würde sich ratlos angucken und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Migranten, PoC (Politisch Korrektes), Qualitätspolitik | Verschlagwortet mit , , | 138 Kommentare

Die Dresdner Busse des Manaf Halbouni (Teil2)

Dank an meinen Leser P. Melnik aus Freital, der uns diesen Bericht (und Bilder) geschickt hat: Wie schon auf Deinem Blog letztens angemerkt, war ich heute zu dem „Künstlergespräch“ mit Manaf Halbouni in Dresden. Dieses Gespräch fand nicht wie angekündigt in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Flüchtlinge, Qualitätspolitik, Syrien | Verschlagwortet mit , , , | 87 Kommentare

Die Dresdner Busse des Manaf Halbouni

Über Kunst soll man bekanntlich nicht streiten. Mein Kunstverständnis ist reichlich rudimentär entwickelt und lässt sich auf einen einfachen Nenner bringen: Alles was ich auch ohne große Mühe nachmachen könnte, kann keine Kunst sein. Damit fallen Werke wie Das schwarze … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arabische Welt, Flüchtlinge, Kirchenkram, Kunst, Migranten, Qualitätspolitik, Qualitätspresse, Syrien | Verschlagwortet mit , , , | 78 Kommentare