Archiv der Kategorie: Qualitätspresse

Ein wehmütiger und ausblickender Rückblick

Denke gut, Rede gut, Handle gut Als ich vor fast zehn Jahren mit dem Bloggen anfing, stand oben rechts der kategorische Imperativ von Immanuel Kant – so als Leitmotiv des Blogs und als symbolischer Auftrag der Aufklärung verpflichtet zu sein: „Handle so, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Flüchtlinge, Kirchenkram, Kriegstreiberei, Migranten, PoC (Politisch Korrektes), Putin-Bashing, Qualitätspolitik, Qualitätspresse, Schnüffelstaat, Syrien, Ukraine | Verschlagwortet mit | 91 Kommentare

Aufruf von Egon W. Kreutzer

Es handelt sich hier um die Information über – und die Bitte um Unterstützung gegen – den  bereits rechtskräftigen Versuch, besten – nämlich investigativen – Journalismus zu kriminalisieren. Udo Ulfkotte kann davon nicht mehr betroffen sein – doch vieles von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Qualitätspolitik, Qualitätspresse, Schnüffelstaat | Verschlagwortet mit | 38 Kommentare

Täglich 19 Uhr Propagandaschau gucken!

Auf der einen Seite sollte man informiert sein, damit man weiß, was den Leuten so untergejubelt wird, auf der anderen Seite steigt das Zornesbarometer gewaltig an, wenn man den Stuss sieht, der von dem zwangsfinanzierten ÖR täglich ausgekippt wird. Unerträglich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arabische Welt, Kriegstreiberei, Qualitätspresse, Syrien | Verschlagwortet mit , , | 63 Kommentare

Von Nafris, Wafris und Zafris

Das Ministerium für Betroffenheit und Bestürzung gibt bekannt: An Silvester ist es in Köln zu einer tragischen Entgleisung gekommen. Die verbal Schwerstverletzten sind noch in psychologischer Behandlung. Alle Couchen der kölschen Praxen sind teilweise doppelt und dreifach belegt. Manche, der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arabische Welt, Flüchtlinge, Qualitätspresse | Verschlagwortet mit , , , , | 83 Kommentare

Knalltüten nach Aleppo

Ich weiß nicht, ob man das so richtig mitgekriegt hat. Da meinen ehemalige Absolventen des deutschen Gesamtschulsystems, die auf der Schule vorzugsweise das Glauben und nicht das Denken gelernt haben, sie müssten mit ihrem Spatzengehirn zeigen, wie die Welt zu retten ist. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Qualitätspresse, Syrien | Verschlagwortet mit , , | 40 Kommentare

Vision 2050 – die Beseitigung Deutschlands

Dank an Heli, die mich auf den schönen Film mit Broder aufmerksam gemacht hat. Allerdings hindert mich diese „Kraschina“-Pipi-Stimme, den Film ganz zu sehen. Aber ich will nicht versäumen, auf die Broschüre „Dialoge Zukunft Vision 2050“ hinzuweisen. Ich möchte nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Qualitätspolitik, Qualitätspresse, Schnüffelstaat | Verschlagwortet mit | 48 Kommentare

Putinbewunderer Trump

In Zeiten, wo Begriffe wie Hassmails, Fake-News von den Think-Tanks gepusht werden, hat das zdf nach „rechtspopulistische afd“ ein neues schmückendes Beiwort für Trump gefunden: Putinbewunderer Das ist genau die Art der Wortwahl, die bei den Rechtspopulisten, Hasspredigern, Nazis, und anderen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Qualitätspresse | Verschlagwortet mit , | 40 Kommentare

Adopt – bloß nicht – a Revolution!

Fast wäre mir eine Klitzekleinigkeit durchgerutscht, aber in einer Zuschrift bei Gellermanns Rationalgalerie zu der Blindendemonstration wurde darauf hingewiesen: Die Transparente kamen von der sehr merkwürdigen Organisation Adopt a Revolution. Als altlinker Romantiker klingt das auf den ersten Blick gut, aber auf den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arabische Welt, Qualitätspolitik, Qualitätspresse, Syrien | Verschlagwortet mit , , , | 65 Kommentare

Straftatbestand: Verherrlichung der Flüchtlingskrise

Man stelle sich vor, Frauke Petry oder das Lieblingsarschloch der Medien, Björn Höcke, hätten auf dem AfD-Parteitag gesagt, dass so etwas wie Hitler nie wieder passieren dürfe, aber 1933 war die Wahl Hitlers richtig gewesen. Der Staatsanwalt wäre sofort wegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Qualitätspolitik, Qualitätspresse | Verschlagwortet mit , , , | 32 Kommentare

Hassprediger als Bundespräsident?

Meine Liebe zum designierten Mach mal-Frank, hält sich erwiesenermaßen in Grenzen. Zu oft habe ich über ihn geschrieben, den guten Mann in der zweiten Reihe. Ich muss jetzt vorsichtig formulieren: Männer – auch in der Hierarchie niedriger als in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Qualitätspolitik, Qualitätspresse | Verschlagwortet mit , | 84 Kommentare