Archiv der Kategorie: Schnüffelstaat

Kontrollverlust sogenannter Demokraten

Bücherverbrennungen waren gestern. Das war noch Handarbeit, verrichtet durch Systemlinge. Am 10. Mai 1933 wurden vor der Berliner Universität und in 30 anderen Universitäten im Deutschen Reich mehr als 3000 Titel von jüdischen, linken und pazifistischen Schriftstellern verbrannt. Sie passten nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Flüchtlinge, Migranten, PoC (Politisch Korrektes), Qualitätspresse, Schnüffelstaat | Verschlagwortet mit , , , , , , | 24 Kommentare

Kinder der Freiheit und Aufklärung! Eure Eltern liegen im Sterben!

Fühlst Du Dich in diesem Land noch wohl? Kannst Du Deine Meinung noch äußern, oder guckst Du Dich vorher um, wer mithört? Gehst Du unbekümmert über Volksfeste und die  MPs in den Händen von jungen Polizistinnen irritieren Dich nicht? Fühlt Du … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Flüchtlinge, Kunst, Migranten, Qualitätspolitik, Schnüffelstaat | Verschlagwortet mit , , , , , | 124 Kommentare

Ende vorm Schrecken

Ich könnte heulen. Wieder verlässt ein geistreicher Denker und Kommentator unserer wirren Zeit die Bloggerszene. Mein Bloggerfreund Dr. Konrad Kustos wirft das Handtuch. Seine Website Chaos mit System wird keine Geistesblitze mehr senden. Ich bitte jetzt um eine Gedenkminute und lest diesen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Qualitätspolitik, Schnüffelstaat | Verschlagwortet mit , | 71 Kommentare

Ein wehmütiger und ausblickender Rückblick

Denke gut, Rede gut, Handle gut Als ich vor fast zehn Jahren mit dem Bloggen anfing, stand oben rechts der kategorische Imperativ von Immanuel Kant – so als Leitmotiv des Blogs und als symbolischer Auftrag der Aufklärung verpflichtet zu sein: „Handle so, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Flüchtlinge, Kirchenkram, Kriegstreiberei, Migranten, PoC (Politisch Korrektes), Putin-Bashing, Qualitätspolitik, Qualitätspresse, Schnüffelstaat, Syrien, Ukraine | Verschlagwortet mit | 115 Kommentare

Aufruf von Egon W. Kreutzer

Es handelt sich hier um die Information über – und die Bitte um Unterstützung gegen – den  bereits rechtskräftigen Versuch, besten – nämlich investigativen – Journalismus zu kriminalisieren. Udo Ulfkotte kann davon nicht mehr betroffen sein – doch vieles von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Qualitätspolitik, Qualitätspresse, Schnüffelstaat | Verschlagwortet mit | 38 Kommentare

Mal eine psychopathologische Frage

Der Medien-Hipster – für mich eher ein Mensch mit gestörter – (nein ich schreib es nicht. Macht Euch selbst ein Bild – z.B. über seinen Facebook-Account), namens Mathias Richel hat mit einem Shitstorm gegen Xing dafür gesorgt, dass Roland Tichy … Weiterlesen

Veröffentlicht unter PoC (Politisch Korrektes), Qualitätspolitik, Schnüffelstaat | 115 Kommentare

Vision 2050 – die Beseitigung Deutschlands

Dank an Heli, die mich auf den schönen Film mit Broder aufmerksam gemacht hat. Allerdings hindert mich diese „Kraschina“-Pipi-Stimme, den Film ganz zu sehen. Aber ich will nicht versäumen, auf die Broschüre „Dialoge Zukunft Vision 2050“ hinzuweisen. Ich möchte nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Qualitätspolitik, Qualitätspresse, Schnüffelstaat | Verschlagwortet mit | 48 Kommentare

Es wird so grau in Deutschland

Zwei Gespräche mit alten Bekannten und bald waren wir beim Thema. Das Thema, bei dem man vorsichtig wird, wenn die Leute am Nebentisch die Stimme senken. Verbündete oder Feinde? Manchmal sondiert man vorsichtig die Lage, schätzt ab oder ein. In … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kirchenkram, Qualitätspolitik, Qualitätspresse, Schnüffelstaat | Verschlagwortet mit | 119 Kommentare

Lebenslänglich für Gedankenverbrecher

Eigentlich könnte ich auf den Hadmut Danisch Blog verweisen, denn da ist das Wichtigste schon geschrieben – und das war vor drei Jahren. Damals mit noch einem lockeren Verweis China bringt Kritiker zum Schweigen. Wer ahnte da schon, dass es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Qualitätspolitik, Qualitätspresse, Schnüffelstaat | Verschlagwortet mit , , , | 94 Kommentare

Der Russe unterwandert uns

Nach dem Hundertjährigen kam eine Sendung, die heißt Fakt. Eigentlich sollte sie besser fucked heißen, denn anschließend fühlte ich mich richtig gefickt von übelster Propaganda. Alles was an manipulativen Bildeinstellungen auf dem Markt ist, wurde erprobt. Der Werkzeugkasten der Propagandamedien … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kriegstreiberei, Qualitätspresse, Schnüffelstaat | Verschlagwortet mit , , | 54 Kommentare